Projekte, etwas lernen jenseits der normalen Schule

Behinderte Jugendliche, Rollstuhlprojekt

Behinderte Jugendliche haben uns gezeigt, wie man auch leben kann, wen man eine Behinderung hat. Z .B Basketball spielen im Rollstuhl oder Parcourfahren im Rollstuhl, Es war auch ein blindes Mädchen dabei, die uns ihren Tagesablauf geschildert hat.

Bewerbung, wie mache ich das

Uns wurde gezeigt hat wie man sich bei einem Bewerbungsgespräch verhalten sollte. Wir haben uns verkleidet und ein Bewerbungsgespräch nachgespielt. Und alles gelernt was bei einer Bewerbung eine Rolle spielt.

Was ist AIDS

Am 1. Juli .2009 waren zwei Frauen vom Gesundheitsamt da, die haben mit uns über Aids gesprochen. Sie haben uns gesagt wie gefährlich Aids ist und was man machen kann, damit man sich nicht ansteckt.  Sie haben uns auch gesagt, dass man erst drei Monate nach einer möglichen Ansteckung zum Gesundheitsamt gehen kann und einen Test machen lassen. Früher findet man nichts.

Zwei Lehrerinnen

Am  9. Juli .2009 waren zwei Studentinnen da, die mit uns zwei Stunden Unterricht gemacht haben. Sie wollen Lehrerinnen werden  und da wollten sie es mit uns mal ausprobieren. Sie haben auch eine echte Schweine Lunge mitgebracht. Einige die wollten, durften an der Lunge auch Schnitte machen um zu lernen wie eine Lunge aussieht.

Jugendmigrationsdienst

Vor kurzem war bei uns der Jugendmigrationsdienst. Sie haben uns demonstriert wie schwer es Ausländer haben, wenn sie zu uns kommen und z.B die deutsche Sprache nicht können. Am Anfang kam eine Frau in das Klassenzimmer, eine Ungarin, die hat mit uns 20 Minuten nur ungarisch geredet. Danach haben wir noch ein paar Rollenspiele gespielt die uns zeigen sollten wie sich Außenseiter fühlen, wenn sie eine Sprache sprechen und verstehen müssen, die sie kaum beherrschen.

Spastiker

Für ein Projekt kamen zu uns  Spastiker, behinderte Jugendliche. Trotzdem haben sie mit uns Basketball gespielt. Wir sind selber mal mit einem Rollstuhl gefahren um zu lernen wie das so funktioniert. Zum Abschluss mussten  wir mal ausprobieren,  wie es ist,  blind zu sein.